splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 19. März 2017

Während die erste Staffel der Showtime-Serie „The Affair“ den Beginn und Verlauf einer Affäre zwischen dem Lehrer/Schriftsteller Noah und der Kellnerin/Krankenschwester Alison behandelte, widmet sich Season 2 mit der Erweiterung der Erzählweise den langfristigen Folgen und neuen Entwicklungen.

 
Von Marius Joa. Publiziert am 19. März 2017

Während die erste Staffel der Showtime-Serie „The Affair“ den Beginn und Verlauf einer Affäre zwischen dem Lehrer/Schriftsteller Noah und der Kellnerin/Krankenschwester Alison behandelte, widmet sich Season 2 mit der Erweiterung der Erzählweise den langfristigen Folgen und neuen Entwicklungen.

Von Marius Joa. Publiziert am 12. März 2017

Vor 17 Jahren wurde Hugh Jackman als wilder Mutant Wolverine im ersten X-Men-Film auf einen Schlag berühmt. Nach neun Auftritten in der Rolle seines Lebens verkörpert der Australier nun diese ein letztes Mal, in „Logan“.

Von Marius Joa. Publiziert am 28. Februar 2017

Mode und Kino, zwei nicht selten schillernde Glitzerwelten. Der Amerikaner Tom Ford arbeitet erfolgreich in beiden Disziplinen, auch mit seinem zweiten Spielfilm, „Nocturnal Animals“.

Von Marius Joa. Publiziert am 19. Februar 2017

Aufgrund weltweit wachsender Abonnenten-Zahlen scheut sich der Steaminganbieter Netflix auch nicht mehr, richtig teure Serien zu produzieren. Den derzeitigen Höhepunkt dieser Entwicklung bildet sicherlich „The Crown“ von Peter Morgan, über die frühen Regierungsjahre von Königin Elisabeth II.

Von Marius Joa. Publiziert am 11. Februar 2017

Nach Renny Harlin („The Legend of Hercules“) brachte auch Regisseur Brett Ratner 2014 einen Film über die Abenteuer DES griechischen Sagenhelden in die Kinos: „Hercules“, mit Muskelpaket Dwayne Johnson in der Hauptrolle.

Von Marius Joa. Publiziert am 3. Februar 2017

An seine frühen Erfolge „The Sixth Sense“ (1999) und „Unbreakable“ (2000) konnte M. Night Shyamalan in der Folge nur selten anknüpfen. In „Split“ schickt der indisch-amerikanische Regisseur Hauptdarsteller James McAvoy auf eine schauspielerische Tour de Force.

Von Marius Joa. Publiziert am 31. Januar 2017

Studio Ghibli. Mit diesem Namen verbindet man phantastische Animationsfilme, die überwiegend ohne Computertricks entstanden sind. „Die Rote Schildkröte“, der neueste Film aus der japanischen Trickfilm-Schmiede, setzt diese Tradition eindrucksvoll fort.

Von Marius Joa. Publiziert am 29. Januar 2017

Sieben Menschen, ein Affe und ein Hund. Sie alle befinden sich auf einer Weltraum-Mission ins Ungewisse, im philosophisch-ironischen Scifi-Kammerspiel „Cosmodrama“, das ebenfalls auf dem 43. Internationalen Filmwochenede in Würzburg gezeigt wurde.

Von Marius Joa. Publiziert am 29. Januar 2017

Auch meine zweiter Kinobesuch beim diesjährigen 43. Internationalen Filmwochenende in Würzburg galt einem französischen Beitrag. In „Solange et les vivants“ muss die von Regisseurin Ina Mihalache gespielte Protagonistin ihre Angst vor anderen Menschen überwinden.

Von Marius Joa. Publiziert am 28. Januar 2017

Nach Vorstellungsende werden die Differenzen innerhalb einer Zirkustruppe stärker. „L’Étoile du jour“ von Regisseurin Sophie Blondy feierte auf dem diesjährigen 43. Internationalen Filmwochenende in Würzburg seine Deutschland-Premiere.