splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 18. August 2019

Nachdem ihr Auto liegen geblieben ist sucht ein junges Paar Zuflucht in einem geheimnisvollen Schloss, in dem schräge Gestalten hausen. Vorhang auf für “The Rocky Horror Picture Show”!

 

Oscars 2013 – Nominierungen

Von Marius Joa. Publiziert am 11. Januar 2013

Am Donnerstag den 10. Januar 2013 wurden in Hollywood die Nominierungen für die 85. Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Die meisten Nennungen erhielt Lincoln mit zwölf, gefolgt von Life Of Pi mit elf.

 

 

Ungewöhnlich früh wurden dieses Jahr die Nominierten für die 85. Verleihung des Academy Awards – bekannt als Oscar – von der Oscar-Academy AMPAS präsentiert und zwar sogar vor der Verleihung der Golden Globes am Sonntag den 13. Januar.

Die besten Chancen im diesjährigen Rennen um die begehrten Goldjungen hat mit 12 Nominierungen (darunter bester Film, beste Regie und bester Hauptdarsteller) Lincoln, dasUS-Präsidenten-Biopic von Steven Spielberg. Elfmal nominiert ist der bildgewaltige Film Life Of Pi von Regisseur Ang Lee. Chancen auf acht Oscars haben die Tragikomödie Silver Linings und die Musical-Adaption Les Misérables.

Die große Überraschung war das französisch-österreichisch-deutsche Drama Liebe, über ein altes Ehepaar deren Liebe durch die schwere Erkrankung der Ehefrau auf die Probe gestellt wird. Der Film von Michael Haneke wurde nicht nur als bester fremdsprachiger Film, sondern auch als bester Film und in drei weiteren Kategorien nominiert.

Ebenfalls fünfmal genannt wurde Skyfall, der 23. James Bond-Film. Der herausragende Beitrag von Sam Mendes erhielt damit die meisten Nominierungen der ganzen Filmreihe (bisher drei Nominierungen bei Der Spion, der mich liebte).

In der Nacht vom 24. auf den 25. Februar führt Schauspieler und Autor Seth MacFarlane (Family Guy) durch die 85. Oscar-Verleihung. Die Show wird wie gewöhnlich von Pro Sieben live ab ca. 2:00 Uhr nachts übertragen.

 

 

 

Hier alle Nominierten im Überblick:

 

Bester Film
Argo
Beasts Of The Southern Wild
Django Unchained
Liebe
Life Of Pi
Lincoln
Les Misérables
Silver Linings
Zero Dark Thirty

 

Beste Regie
Michael Haneke – Liebe
Ang Lee – Life of Pi
David O. Russell – Silver Linings
Steven Spielberg – Lincoln
Benh Zeitlin – Beasts of the Southern Wild

 

Bester Hauptdarsteller
Bradley Cooper – Silver Linings
Daniel Day-Lewis – Lincoln
Hugh Jackman – Les Misérables
Joaquín Phoenix – The Master
Denzel Washington – Flight

 

Beste Hauptdarstellerin
Jessica Chastain – Zero Dark Thirty
Jennifer Lawrence – Silver Linings
Emmanuelle Riva – Liebe
Quvenzhané Wallis – Beasts of the Southern Wild
Naomi Watts – The Impossible

 

Bester Nebendarsteller
Alan Arkin – Argo
Robert De Niro – Silver Linings
Philip Seymour Hoffman – The Master
Tommy Lee Jones – Lincoln
Christoph Waltz – Django Unchained

 

Beste Nebendarstellerin
Amy Adams – The Master
Sally Field – Lincoln
Anne Hathaway – Les Misérables
Helen Hunt – The Sessions
Jacki Weaver – Silver Linings

 

Bestes Originaldrehbuch
Liebe – Michael Haneke
Django Unchained – Quentin Tarantino
Flight – John Gatins
Moonrise Kingdom – Wes Anderson, Roman Coppola
Zero Dark Thirty – Mark Boal

 

Bestes adaptiertes Drehbuch
Argo – Chris Terrio
Beasts of the Southern Wild – Lucy Alibar, Benh Zeitlin
Life of Pi – David Magee
Lincoln – Tony Kushner
Silver Linings  – David O. Russell

 

Bester Animationsfilm
Merida: Legende der Highlands

Frankenweenie
ParaNorman
Die Piraten!: Ein Haufen merkwürdiger Typen
Ralph reichts

 

Bester fremdsprachiger Film
Die Königin und der Leibarzt – Dänemark
Kon-Tiki – Norwegen
Liebe – Österreich
No – Chile
Rebelle – Kanada

 

Bester animierter Kurzfilm
Adam and Dog
Fresh Guacamole
Head over Heels
Der längste Kita Tag
Im Flug erobert

 

Bester Kurzfilm
Asad
Buzkashi Boys
Curfew
Death Of A Shadow
Henry

 

Beste Ausstattung
Anna Karenina
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

Les Misérables
Life Of Pi
Lincoln

 

Beste Kamera
Anna Karenina
Django Unchained
Life Of Pi
Lincoln
James Bond: Skyfall

 

Bestes Kostümdesign
Anna Karenina
Les Misérables
Lincoln
Spieglein, Spieglein

Snow White and the Huntsman

 

Bester Dokumentarfilm
5 Broken Cameras
The Gatekeepers
How To Survive A Plage
The Invisible War
Searching For Sugar Man

 

Bester Dokumentar-Kurzfilm
Innocente
Kings Point
Mondays at Racine
Open Heart
Redemption

 

Bester Schnitt
Argo
Life Of Pi
Lincoln
Silver Linings
Zero Dark Thirty

 

Bestes Makeup/beste Frisuren
Hitchcock
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
Les Misérables

 

Beste Filmmusik
Anna Karenina – Dario Marianelli
Argo – Alexandre Desplat
Life of Pi – Mychael Danna
Lincoln – John Williams
James Bond: Skyfall – Thomas Newman

 

Bester Filmsong
„Before My Time“, Chasing Ice
„Everybody Needs A Best Friend“, Ted
„Pi’s Lullaby“, Life Of Pi
„Skyfall“, James Bond: Skyfall
„Suddenly“, Les Misérables

 

Bester Ton
Argo
Les Misérables
Life Of Pi
Lincoln
James Bond: Skyfall

 

Bester Tonschnitt
Argo
Django Unchained
Life Of Pi
James Bond: Skyfall
Zero Dark Thirty

 

Beste visuelle Effekte
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
Life Of Pi
Marvel’s The Avengers

Prometheus: Dunkle Zeichen
Snow White and the Huntsman

 

 

Mehr Infos gibt es unter www.oscar.org

 

 

 

Marius Joa, 11. Januar 2013. Bild: AMPAS.

Stichwörter: , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen