splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 12. Mai 2019

Vier befreundete, britische Schauspielikonen treffen sich, um über alte Zeiten zu plaudern. Ein Kamerateam hat die “Dames” begleitet.

 

Sie befinden sich in der Rubrik Kino

Tea with the Dames

Von Marius Joa Publiziert am 12. Mai 2019

Vier befreundete, britische Schauspielikonen treffen sich, um über alte Zeiten zu plaudern. Ein Kamerateam hat die “Dames” begleitet.

Avengers: Endgame

Von Marius Joa Publiziert am 28. April 2019

Nicht nur der April an sich, sondern speziell die letzten und kommenden Tage gestalten sich hinsichtlich der Highlights auf der Mattscheibe und der großen Leinwand recht reichlich. Seit Mittwoch läuft mit “Avengers: Endgame” die Fortsetzung des dramatischen “Infinity War” und der (vorläufige) Abschluss des “Marvel Cinematic Universe” in den Kinos.

Captain Marvel

Von Marius Joa Publiziert am 10. März 2019

Den ersten Superheldenfilm mit Heldin und dazu einer Frau auf dem Regiestuhl gab es im Sommer 2017 mit der DC-Comics-Adaption “Wonder Woman”. Nun zieht das “Marvel Cinematic Universe” quasi nach. In “Captain Marvel” sucht eine Weltraumkriegerin und Ex-Pilotin nach ihrer Bestimmung. Oder so ähnlich…

Six Musicians and the City

Von Marius Joa Publiziert am 27. Februar 2019

Jerevan ist nicht nur die Hauptstadt Armeniens, sondern galt früher auch als musikalisches Zentrum der Sowietunion. Regisseurin Tatiana Daniliyants porträtiert die Metropole anhand der Geschichten von sechs Musikern.

The Favourite

Von Marius Joa Publiziert am 24. Februar 2019

In “The Favourite” kämpfen zwei Frauen um die Gunst der englischen Königin Anne. Das Historiendrama des griechischen Regie-Exzentrikers Yorgos Lanthimos erhielt zehn Nominierungen für die heute Nacht stattfindende Oscar-Verleihung 2019. Zu recht!

Nightmare Cinema

Von Marius Joa Publiziert am 28. Januar 2019

Fünf Personen betreten nacheinander ein leerstehendes Kino. Auf der Leinwand erlebt jeder seinen eigenen Alptraum. Willkommen zu “Nightmare Cinema”, einer Kurzfilm-Anthologie von Mick Garris und vier weiteren Genre-Filmemachern, die auf dem 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg zu später Stunde gezeigt wurde.

Lomax in Éirinn

Von Marius Joa Publiziert am 27. Januar 2019

Alan Lomax gilt als vermutlich der wichtigste Musikforscher überhaupt. Seine Odyssee zur Erforschung von musikalischer Folklore begann 1951 in Irland. Declan McGrath behandelt diese Anfänge in der Dokumentation “Lomax in Éirinn”, die als Wettbewerbsbeitrag beim 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg lief.

Luz

Von Marius Joa Publiziert am 26. Januar 2019

Die Befragung einer geheimnisvollen Taxifahrerin auf einer verlassenen Polizeistation wird zum verstörenden Psycho-Trip. Das Debüt des jungen deutschen Regisseurs Tilman Singer wurde auf dem 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg gezeigt.

Funan

Von Marius Joa Publiziert am 25. Januar 2019

Anhand einer schicksalhaften Familiengeschichte beleuchtet Regisseur Denis Do in “Funan” die Schrecken des Regimes der Roten Khmer in Kambodscha. Der Animationsfilm feierte seine Deutschlandpremiere auf dem 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg.

Mary Shelley

Von Marius Joa Publiziert am 31. Dezember 2018

Kurz vor Jahresende ging es dann nochmal ins Programmkino. “Mary Shelley” handelt, wie der Titel schon verrät, von der Schöpferin des legendären Romans “Frankenstein”.