Kategorie: Kino

  • Robot Dreams

    Robot Dreams

    Nach diversen Auszeichnungen (u.a. Europäischer Filmpreis) und der Deutschland-Premiere beim Fantasy Filmfest im September 2023 ist “Robot Dreams” seit gut einer Woche auch regulär in den Kinos zu sehen. Der Zeichentrickfilm von Regisseur Pablo Berger erzählt von der Freundschaft zwischen einem Hund und einem Roboter.

  • Civil War (2024)

    Civil War (2024)

    Die USA sind mittlerweile ein politisch tief gespaltenes Land. Der britische Filmemacher und Schriftsteller Alex Garland (u.a. “The Beach”, “Ex Machina”, “Men”) hat dies zum Anlass für sein neuestes Werk genommen, den kompromisslosen Kriegsfilm “Civil War”.

  • Das erste Omen

    Das erste Omen

    In einem düsteren Waisenhaus in Rom entdeckt Margaret, eine junge Amerikanerin auf dem Weg zur Nonne, schreckliche Geheimnisse, die sie an den Abgrund des Bösen führen. Das erste Omen webt eine packende Vorgeschichte zum Kultfilm von 1976 …

  • Die Herrlichkeit des Lebens

    Die Herrlichkeit des Lebens

    Der vor einhundert Jahren verstorbene Franz Kafka (1883-1924) wurde nach seinem Tod zum meistgelesenen deutschsprachigen Schriftsteller weltweit. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Michael Kumpfmüllerbehandeln Georg Maas und Judith Kaufmann in ihrem Film “Die Herrlichkeit des Lebens” die letzten Wochen im Leben Kafkas, vor allem seine Beziehung zu Dora Diamant. 

  • The Zone of Interest

    The Zone of Interest

    Bei kürzlichen 96. Oscar-Verleihung wurde “The Zone of Interest”  zweimal ausgezeichnet, darunter als bester internationaler Film. Das Drama von Regisseur Jonathan Grazer beleuchtet das Leben von Auschwitz-Kommandant Höß, der mit seiner Familie direkt neben dem Vernichtungslager wohnte.

  • Dune: Part Two

    Dune: Part Two

    Nach etwa dreimonatiger Verspätung durch den Schauspieler*innen-Streik in Hollywood läuft “Dune: Part Two”, die zweite Hälfte der Neuverfilmung von Frank Herberts Romanepos “Der Wüstenplanet” durch Denis Villeneuve nun in den Kinos. Ein Film für die große Leinwand.

  • All Of Us Strangers

    All Of Us Strangers

    Im preisgekrönten britischen Drama “All Of Us Strangers” von Regisseur Andrew Haigh trifft ein einsamer Autor auf seinen einzigen Nachbarn und seine längst verstorbenen Eltern.

  • Eine Million Minuten

    Eine Million Minuten

    Eine Idee ihrer Tochter, eine Million Minuten nur mit schönen Dingen zu verbringen, nimmt eine Berliner Familie zum Anlass, um zwei Jahre zu verreisen, in Christopher Dolls Film nach realen Begebenheiten.

  • La chimera (2023)

    La chimera (2023)

    In “La chimera” begibt sich ein Engländer in Italien mit einer Gruppe Einheimischer auf die Suche nach antiken Grabschätzen und seiner verlorenen Liebe. Der neue Film von Regisseurin Alice Rohrwacher wurde auf dem 50. Internationalen Filmwochenende Würzburg gezeigt.

  • Dream Scenario

    Dream Scenario

    Nach der verstörenden Aufmerksamkeits-Satire “Sick of Myself”, welche auf dem 49. Internationalen Filmwochenende in Würzburg im letzten Jahr gelaufen war, wurde der neue Film des norwegischen Regisseurs Kristoffer Borgli beim 50. Filmwochenende gezeigt. In “Dream Scenario” spielt Hollywoodstar Nicholas Cage einen unscheinbaren Professor, der in den Träumen anderer Menschen auftritt.  

  • Poor Things

    Poor Things

    Gleich mein erster Kinobesuch dieses Jahr entpuppte sich als besonderer. Denn Yorgos Lanthimos (“The Killing of a Sacred Deer”, “The Favourite”) hat mit “Poor Things” einen im besten Sinne eigenwilligen Film geschaffen.

  • The Quiet Girl (2022)

    The Quiet Girl (2022)

    Mit gehörig Verspätung ist “The Quiet Girl” diese Woche endlich in den deutschen Kinos gestartet. Der irische Film von Regisseur Colm Bairéad war nach der Premiere auf der Berlinale 2022 sogar für den Oscar nominiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner