splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 11. August 2018

Einsame Instagram-Stalkerin schleicht sich in das Leben ihres neuen Opfers, einer hippen Influencerin aus Kalifornien, ein. Doch wie lange hält die “Freundschaft”? Alle Nebenscreens aus, denn hier kommt “Ingrid Goes West” mit Aubrey Plaza!

 

Heartbreakers – Scharfe Kurven

Von Johannes Michel. Publiziert am 30. März 2005

Liebeskomödie, USA 2001
Mit: Sigourney Weaver, Jennifer Love Hewitt, Ray Liotta, Jason Lee, Gene Hackman; Regie: David Mirkin.
Spielzeit: 119 min. BMG Video.

Frauen bringen Männer um den Verstand. Das gilt als erwiesen. Dass eine Frau einen Mann aber innerhalb weniger Monate zum Heiraten überreden kann ist schon etwas ganz anderes.
Max (Sigourney Weaver) heiratet regelmäßig stinkreiche Herren, die sich schon kurz nach der Hochzeit in peinlichen Situationen wiederfinden, wobei ihre Tochter Page (Jennifer Love Hewitt) gehörig nachhilft. Daraufhin lässt sich Max scheiden und macht sich mit einer fetten Abfindung aus dem Staub. Schon 14-mal hat diese eiskalte Tour geklappt. Doch es soll auch Männer geben, die nicht so einfach eine Niederlage hinnehmen, so auch Dean Cumanno (Ray Liotta). In seinem Fall reicht Max schon nach nicht einmal einem Tag Ehe die Scheidung ein, als sie ihn und seine Sekretärin – welche natürlich ihre Tochter Page mimt – “erwischt”. Nach kurzer Zeit nimmt Dean die Verfolgung der beiden Damen auf. Nachdem hier 300.000 Dollar abkassiert wurden, möchte Page ihren eigenen Weg gehen, was sich allerdings zerschlägt, als Maxs´ Konto von der Steuerbehörde beschlagnahmt wird.
Also beschließen Mutter und Tochter, noch einmal richtig zuzuschlagen – und zwar in Palm Beach, wo sie sich den Milliardär William B. Tensy (Gene Hackman) auserkoren haben. Während Max bei Tensy erste Erfolge verbuchen kann geschieht das, was auf keinen Fall geschehen darf: Page verliebt sich in den Barkeeper Jack (Jason Lee) …

“Heartbreakers” ist zwar eine “flache Komödie”, aber als Film für einen gemütlichen Filmabend mit Freunden optimal geeignet. Männerherzen schlagen bei den Auftritten von Jennifer Love Hewitt mit überaus knappen Röcken und Oberteilen höher. Gene Hackman spielt den rauchenden Tabak-Milliardär Tensy klasse, die zahlreichen Nebendarsteller bleiben allerdings recht blass.
Wer sich im Klaren darüber ist, dass Leben nicht so funktioniert wie in diesem Film und nicht mehr als Unterhaltung sucht, sollte sich Heartbreakers auf jeden Fall anschauen.

Wertung:
7/10. Für eine Komödie gilt doch immer: Hauptsache witzig. Und wenn dann noch tolle Frauen mitspielen, um so besser.

Ausstattung der DVD:
Film, Trailer, Hinter den Kulissen, Cast & Crew mit Statements. Sprachen: Deutsch und Englisch (beide Dolby Digital 5.1)

Johannes Michel, 30. März 2003

Stichwörter: , , , , , ,

Ähnliche Beiträge
Rubrik DVD

Kommentar hinterlassen