splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 5. Januar 2020

Ein alter Bestsellerautor wird tot aufgefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch ein mysteriöser Detektiv vermutet, dass mehr hinter dem Todesfall steckt. Nach seinem kontrovers aufgenommenen “Star Wars: Die letzten Jedi” drehte Regisseur Rian Johnson mit “Knives Out” eine Hommage an klassische Whodunit-Streifen.

 

Posts Tagged ‘cusack’

Marcella

Von Marius Joa Publiziert am 29. Juli 2016


Eher zufällig bin ich vor wenigen Tagen auf eine brandneue britische Krimiserie gestoßen. Von ihrem Ehemann verlassen, beginnt die Titelheldin Marcella wieder als Polizistin zu arbeiten und wird selbst in einen Mord verwickelt…

2012

Von Johannes Michel Publiziert am 23. November 2009

Nach “Independence Day” und “The Day After Tomorrow” macht Regisseur Roland Emmerich einmal mehr das, was er scheinbar am besten kann: Die Welt in Schutt und Asche legen. Aber überzeugt der zweieinhalb Stunden lange Katastrophenfilm “2012” auch? Oder verzettelt sich Emmerich in ein CGI-Feuerwerk? Johannes Michel war im Kino.

Zimmer 1408

Von Johannes Michel Publiziert am 21. September 2007

Regisseur Mikael Håfström, bisher vollkommen unbekannt, wagt sich an ein schwieriges Projekt: Er verfilmt Stephen Kings Kurzgeschichte “1408”. Ob sein Experiment gelungen ist, schreibt Johannes Michel.

Die Addams Family in verrückter Tradition

Von Marius Joa Publiziert am 22. Juli 2007

Mitte der 60er Jahre liefen zwei sich sehr ähnelnde Comedy-Serien im US-TV und später auch im deutschen Fernsehen, “Die Munsters” und “Addams Family”. Letztere beruhte auf Werken des Cartoonisten Charles Addams. Die Addams fanden 1991 erfolgreich den Weg auf die Kinoleinwand. Marius Joa hat sich die 1993 erschienene Fortsetzung auf DVD angesehen und schreibt, warum dieser Film so gelungen ist.