splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 18. August 2019

Nachdem ihr Auto liegen geblieben ist sucht ein junges Paar Zuflucht in einem geheimnisvollen Schloss, in dem schräge Gestalten hausen. Vorhang auf für “The Rocky Horror Picture Show”!

 

Die Wutprobe

Von Johannes Michel. Publiziert am 16. Mai 2003

Komödie, USA 2003. Regie: Peter Segal. 105 Min. FSK ab 12.
Mit: Adam Sandler, Jack Nicholson, Marisa Tomei, Allen Covert u.a.

Stell dir vor, du sitzt in einem Flugzeug, denkst an nichts Böses und möchtest nichts weiter als einen Kopfhörer, um einen Film anschauen zu können. Nachdem du die Flugbegleiterin mehrfach angesprochen hast, fühlt sich diese belästigt, du wirst verhaftet und wegen Nötigung zu einer Anti-Aggressions-Therapie verurteilt.

Eine Horrorvorstellung. So geht es Geschäftsmann Dave Buznik, gespielt von Adam Sandler. Jetzt ist es endgültig vorbei mit der Ruhe in Daves Leben, denn Dr. Buddy Rydell (Jack Nicholson), sein Therapeut, könnte nämlich selbst ein paar Stunden seines eigenen Trainings gebrauchen …

Schon die Kinovorschau erzeugte Vorfreude auf „Die (Wut)Probe“. Wer aber einen Film mit Gags am laufenden Band erwartet, ist falsch gewickelt. Regisseur Peter Segal richtet seinen Film nicht auf das jüngste Publikum aus, daher entwickelt er zunehmend Tiefsinn. Einige Gags sind schlicht heftig, andere allerdings nicht ganz ohne „Erfahrung“ zu verstehen.
Von der schauspielerischen Seite betrachtet kommt Adam Sandler als schüchterner Großstädter klar besser weg als Jack Nicholson. Das soll nicht heißen, dass Nicholson schlecht spielt. Im Gegenteil. Aber es gab schon Rollen, die besser zum „Parade-Psychopathen“ Nicholson gepasst haben.

Der Rest der Schauspieler-Truppe bleibt relativ blass. Hervorzuheben – und auch wichtig für den Verlauf des Films – ist Marisa Tomei als Daves Freundin. Diese verzweifelt nämlich an Dave, da dieser jede Kritik in sich hinein frisst und sich nicht beschwert, auch wenn er im Recht ist. Außerdem wartet sie auf den längst ersehnten Heiratsantrag von Dave. Und genau aus diesem Grund hat sie eine fabelhafte Idee … 6 von 10 Punkten.

Johannes Michel, 16.05.2003

Stichwörter: , , ,

Ähnliche Beiträge
Rubrik Kino

Kommentar hinterlassen