splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 19. Oktober 2021

Etwa 20 Jahre nach seiner ersten Gruselfilmklassiker-Parodie “Frankenstein Junior” (1974) machte sich Kultparodist Mel Brooks an eine Veralberung von “Dracula”, mit Leslie Nielsen (“Die Nackte Kanone”) in der ikonischen Rolle des Vampirfürsten. Ein Film perfekt geeignet für den nicht so ernsten Teil des Horroctobers.

 

Posts Tagged ‘claremont’

The New Mutants

Von Marius Joa Publiziert am 16. September 2020

Kaum zu glauben. Aber nach diversen Verschiebungen hat es “The New Mutants”, der vorläufig letzte “X-Men”-Film, auch hierzulande doch noch in die Kinos geschafft. Hat es sich die lange Wartezeit gelohnt?

Legion: Staffel 3

Von Marius Joa Publiziert am 31. Dezember 2019

2019, das Jahr der großen Serienfinals. Leider befindet sich ausgerechnet mit “Legion” einer der besten Serien aller Zeiten in dieser illustren Runde. Denn mit Staffel 3 endet die die unfassbar geniale, im besten Sinne irre Reise des David Haller.

X-Men: Dark Phoenix

Von Marius Joa Publiziert am 9. Juni 2019

Mit “Dark Phoenix”, dem vorerst letzten Film der “X-Men”-Reihe gibt der bisher als Drehbuchautor und Produzent agierende Simon Kinberg sein Regiedebüt und adaptiert dabei eine Comic-Story, die bereits mehrmals zuvor umgesetzt wurde.

Legion: Staffel 2

Von Marius Joa Publiziert am 31. Dezember 2018

Auch die beste Serie des Vorjahres erhielt in 2018 eine zweite Staffel, in welcher Showrunner Noah Hawley den irren Psycho-Trip mit neuen, überraschenden Zutaten intensiviert.

Legion: Staffel 1

Von Marius Joa Publiziert am 16. April 2017

Während sich die X-Men im Kino schon fleißig ausgetobt haben und wohl auch weiterhin tun, so gab es bisher keine Live-Action-Serie von Marvels Comic-Mutanten. “Legion” schließt quasi diese Lücke mit einer an Kuriosität und Einfallsreichtum kaum zu überbietenden ersten Staffel.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Von Marius Joa Publiziert am 27. Mai 2014

Während Captain America und ein angeblich außergewöhnlicher Spinnenmann ihr Pulver dieses Jahr schon recht früh verschossen haben, ist seit einigen Tagen ein echtes Highlight in der immer unübersichtlicheren Welt der Marvel-Comicadaption endlich im Kino. In “Zukunft ist Vergangenheit” vereint Regisseur Bryan Singer die Zeitebenen der bisherigen X-Men-Filme. Ob das funktioniert?