splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 30. November 2019

So wie Hollywood allgemein das Mainstreamkino weltweit beherrscht so dominieren Disney und Pixasr den Animationsfilm-Markt. Werke, die ohne große Studiopower entstehen, haben es da schwer. Umso schöner, dass Netflix dem französischen Beitrag “Ich habe meinen Körper verloren” eine großflächige Veröffentlichung ermöglicht hat.

 

Posts Tagged ‘engel’

Wir sind keine Engel

Von Sarah Böhlau Publiziert am 18. Dezember 2006

Die Teufelsinsel, Französisch-Guayana, 24. Dezember 1895: Inmitten des bunten Treibens eines kleinen Küstenstädtchens belauschen drei abgerissene Gestalten unauffällig die Unterhaltung zweier Hafenarbeiter. Der Hafen soll durchsucht werden, weil des Nachts aus der benachbarten Strafkolonie drei Häftlinge entkommen sind. „Wissen Sie irgendwas Näheres über die drei Gefangenen? Sind sie sehr gefährlich?“ – „Ja, sie wollten einen Wärter erschlagen.“ Das hört einer der drei Lauscher gar nicht gern: Joseph (Humprey Bogart) verzieht gequält das Gesicht. „Wollten?“ fragt er gedehnt, „Ist er denn nicht tot? Ich glaube, ich werde allmählich alt.“

Die purpurnen Flüsse – Die Engel der Apokalypse

Von Marius Joa Publiziert am 26. April 2004

Thriller Frankreich 2004. Regie: Olivier Dahan. 99 Minuten. FSK ab 16.
Mit Jean Reno, Benoît Magimel, Camille Natta, Augustin Legrand, Christopher Lee, Johnny Hallyday, Gabrielle Lazure u.a.