splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 14. Juli 2019

“Schlimmer” hätte 2019 auch nicht beginnen können als mit der finalen Staffel von “Eine Reihe betrüblicher Ereignisse”, nach den Büchern von Lemony Snicket…

 

Posts Tagged ‘mikkelsen’

Doctor Strange

Von Marius Joa Publiziert am 31. Oktober 2016

Das Verfilmungspotenzial des Comic-Riesen Marvel scheint grenzenlos. Mit dem Magier Stephen Strange erhält eine weitere Figur ihren Solo-Film, der bekanntermaßen nur einen kleinen Teil des großen Ganzen namens “Marvel Cinematic Universe” (MCU) bildet.

What Richard Did

Von Marius Joa Publiziert am 14. Februar 2014

Kino aus Irland befasst sich meistens mit zwei Themen: Musik und ihre Tradition sowie die Verarbeitung des uralten Nordirland-Konflikts. Auf dem 40. Internationalen Filmwochenende in Würzburg lief mit “What Richard Did” ein Film, der ein eher allgemeines Sujet aufgreift: wie eine unbedachte, folgenschwere Tat ein noch junges Leben belastet.

Kampf der Titanen

Von Marius Joa Publiziert am 19. April 2010

In der Rezensionsreihe ‘Klassische Sagen’ darf natürlich das Remake von “Kampf der Titanen” nicht fehlen. Marius Joa war im Kino und wenig begeistert.

Nach der Hochzeit

Von Sarah Böhlau Publiziert am 12. Februar 2007

Wäre es nicht nett, wenn bei den diesjährigen Acadamy Awards der Oscar für den besten fremdsprachigen Film mal wieder zu uns nach Deutschland kommen würde? Doch die Konkurrenz für “Das Leben der Anderen” ist keinesfalls zu unterschätzen. Sarah Böhlau hat sich die dänische Nominierung “Nach der Hochzeit” angesehen.

Casino Royale

Von Marius Joa Publiziert am 25. November 2006

Mit dem 21. Bond-Film soll mit dem neuen Hauptdarsteller Daniel Craig ein Neubeginn des zuletzt eher einfallslosen 007-Franchises eingeleitet werden. Die Vieraugen-Redaktion war im Kino und liefert eine ausführliche Kritik.

King Arthur

Von Marius Joa Publiziert am 19. September 2004

Historienfilm USA/Irland 2004. Regie: Antoine Fuqua. Musik: Hans Zimmer. 126 Minuten. FSK ab 12.