splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 11. Juli 2018

Bei den allgegenwärtigen Debatten um Migration und Integration zeigt ein kleiner Film von der Grünen Insel, dass alles vielleicht doch nicht immer so kompliziert sein muss: “Halaleluja – Iren sind menschlich”.

 

Kino-Vorschau 2012 – Teil 1

Von Marius Joa. Publiziert am 3. Januar 2012

Wie jedes Jahr laufen auch 2012 viele interessante Filme an. Marius Joa hat sich für die traditionelle Kino-Vorschau der Vieraugen-Redaktion wieder einige kommende Streifen herausgepickt.

Nach einem durchwachsenen 2011 hoffen wir freilich auf eine Besserung im neuen Kinojahr. Im ersten Teil der Vorschau 2012 sind lustige Puppen, potenzielle Oscar-Kandidaten (Verleihung am 26. Februar), große Effektegewitter und eine Märcheninterpretation am Start.

 
19. Januar
Die Muppets
Musikkomödie USA 2011. FSK: Ohne Altersbeschränkung. 109 Minuten. Mit: Jason Segel, Amy Adams, Chris Cooper, den Muppets u.v.a. Regie: James Bobin.
Der gierige Öl-Tycoon Tex Richman (Chris Cooper) möchte das alte Theater der Muppets abreißen, um darunter nach Öl zu bohren. Walter, ein Riesenfan der Puppentruppe, versucht mit seinen Freunden alle Muppets zusammen zu trommeln, um mit einer Revival-Show den Verkauf zu verhindern. – Der siebte Kinofilm mit den beliebten Puppen von Jim Henson (1936-1990).

26. Januar
The Artist
Stummfilm/Drama/Komödie Frankreich/Belgien 2011. 100 Minuten. Mit: Jean Dujardin, Bérénice Bejo, John Goodman, James Cromwell, Penelope Ann Miller u.v.a. Regie: Michel Hazanavicius.
Im Hollywood des Jahres 1927 ist George Valentin (Jean Dujardin) ein gefeierter Stummfilmstar. Doch das Aufkommen des Tonfilms droht seine Karriere zu beenden. – Für sechs Golden Globes nominierter Stummfilm!

9. Februar
Hugo Cabret
Abenteuer/Drama USA 2011. FSK: Freigegeben ab 6 Jahren. 126 Minuten. Mit: Asa Butterfield, Ben Kingsley, Sacha Baron Cohen, Chloë Grace Moretz, Ray Winstone, Emily Mortimer, Christopher Lee u.a. Regie: Martin Scorsese. Nach dem Roman von Brian Selznick.
In den 1930ern. Nach dem Tod der Eltern hält sich der Waisenjunge Hugo Cabret (Asa Butterfield) in einem Pariser Bahnhof versteckt. Er gerät in ein mysteriöses Abenteuer, das im Zusammenhang mit seinem verstorbenen Vater steht. – Erster 3D-Familienfilm von Starregisseur Martin Scorsese.

1. März
Die Eiserne Lady
Filmbiographie UK 2011. 105 Minuten. Mit: Meryl Streep, Jim Broadbent, Anthony Head, Richard E. Grant u.v.a. Regie: Phyllida Lloyd.
Meryl Streep spielt die berühmt-berüchtigte britische Premierministerin Margaret Thatcher in einem Film von Phyllida Lloyd (Mamma Mia).

 

 

8. März
John Carter: Zwischen zwei Welten
Science-Fiction-Film USA 2012. Mit: Taylor Kitsch, Lynn Collins, Thomas Haden Church, Samantha Morton, Ciarán Hinds, Willem Dafoe u.v.a. Regie: Andrew Stanton.
Der Bürgerkriegsveteran John Carter (Taylor Kitsch) erwacht plötzlich auf dem Mars und wird in einen Konflikt um die Existenz des Planeten hineingezogen. – 250-Millionen-Dollar-Epos nach den „Barsoom“-Stories von Tarzan-Erfinder Edgar Rice Burroughs.

29. März
Zorn der Titanen: Kampf der Titanen 2
Abenteuerfilm USA/UK 2012. Mit: Sam Worthington, Liam Neeson, Ralph Fiennes, Bill Nighy, Danny Houston, Édgar Ramirez, Rosamund Pike u.v.a. Regie: Jonathan Liebesman.
In der Fortsetzung von Kampf der Titanen (2010) , dem Remake des gleichnamigen Films von 1981, schließt sich Held Perseus (Sam Worthington) den olympischen Göttern um Göttervater Zeus (Liam Neeson) im Kampf gegen die wieder erstarkten Titanen an.

5. April
Spieglein, Spieglein: Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen
Fantasykomödie USA 2012. Mit: Lily Collins, Julia Roberts, Armie Hammer, Sean Bean, Nathan Lane u.v.a. Regie: Tarsem Singh.
Die erste von zwei Neuadaptionen des Märchens „Schneewittchen” der Gebrüder Grimm. Regisseur Tarsem Singh, der zuletzt mit Krieg der Götter enttäuschte, lässt eine böse Zauberin (Julia Roberts) gegen die Thronerbin Schneewittchen (Lily Collins, Tochter von Phil) um die Herrschaft und das Herz eines Prinzen (Armie Hammer) kämpfen.

Die übrigen Tipps für 2012 (Kinosommer bis Dezember) gibt es  in Teil 2.

Marius Joa, 3. Januar 2012. Die Bilder sind Eigentum des jeweiligen Filmverleihs.

Stichwörter: ,

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen