splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 16. November 2019

Über ein Jahr nach den ersten zehn Folgen wurde die erste Staffel von “Disenchantment”, der Fantasy-Trickserie von “Simpsons”-Schöpfer Matt Groening fortgesetzt. Es gibt viel zu verarbeiten, für Heldin Bean und ihre Freunde…

 

Posts Tagged ‘clooney’

Gravity

Von Marius Joa Publiziert am 16. Oktober 2013

Der Hype um das kürzlich angelaufene Weltraum-Drama “Gravity” scheint grenzenlos. Ständig wird der neue Film von Alfonso Cuarón als potenzieller Oscar-Kandidat in schwindelnde Höhen gelobt. Doch wie gut ist er wirklich?

Männer, die auf Ziegen starren

Von Johannes Michel Publiziert am 9. März 2010

George Clooney spielt in “Männer, die auf Ziegen starren” einen US-Soldaten, der die Chance bekommt, durch eine übersinnliche Ausbildung zu einer Art Supersoldat zu werden. Schon der Trailer versprach viel – ob der Film die Erwartungen erfüllen kann, schreibt Johannes Michel.

Up In The Air

Von Johannes Michel Publiziert am 11. Februar 2010

George Clooney ist schon ein Phänomen. Zwar besucht mit Sicherheit der Großteil der weiblichen Kinofans einen Film mit ihm wegen der Optik – daneben hat er es aber geschafft, auch schauspielerisch interessant zu bleiben. Dies brachte ihm für “Up In The Air” eine Oscar-Nominierung ein. Ob “Up In The Air” auch neben George Clooney überzeugt, analysiert Johannes Michel.

Burn After Reading

Von Marius Joa Publiziert am 25. Juni 2009

Bereits bevor ihr Neo-Western “No Country For Old Men” zu großen Oscar-Ehren kam, drehten die Coen-Brüder ihren nächsten Film, die prominent besetzte Komödie “Burn After Reading”. Marius Joa hat sich den Film auf DVD angesehen.

Batman & Robin

Von Johannes Michel Publiziert am 18. August 2008

Gerade jetzt ist das Lager der Batman-Fans tief gespalten. Anhänger der alten Reihe, bestehend aus vier Filmen, verteidigen sich gegen den neuen Batman. Kurz vor dem Deutschlandstart von “Batman – The Dark Night” haben wir die bisherigen Verfilmungen erneut gesehen.
Nach “Batman Forever” unternahm Regisseur Joel Schumacher einen zweiten Versuch, Batman anders zu gestalten als zuvor Tim Burton. Auch in “Batman & Robin” geht es daher farbenprächtig zu.

Michael Clayton

Von Sarah Böhlau Publiziert am 4. Januar 2008

Neues Kinojahr, neues Glück! 2008 kommen hoffentlich wieder viele sehenswerte Streifen in die Kinos – so unter anderem Ende Februar Michael Clayton, der bereits bei den Filmfestspielen in Cannes 2007 für Furore sorgte. Sarah Böhlau sah “Michael Clayton” und schreibt, warum es schon mal gut anfängt.

Ocean’s 13

Von Sarah Böhlau Publiziert am 22. Juni 2007

Die Amerikaner sind bekanntlich ein abergläubiges Volk. Man hüte sich vor der Zahl 13! Das geht so weit, dass es in dortigen Hotels keine 13. Etage und gelegentlich keine 13. Zimmer gibt. Regisseur Steven Soderbergh ließ sich davon jedoch nicht abhalten, in chronologisch korrekter Weise die Unglückzahl für den dritten Teil seiner Heist-Reihe zu verwenden. Dem Erfolg des Steifens hat es jedenfalls nicht geschadet. Sarah Böhlau sah sich “Ocean’s 13” an und fühlte sich nicht vom Pech verfolgt.

The Good German

Von Sarah Böhlau Publiziert am 2. April 2007

In den letzten Jahren kamen einige deutsche Filme ins Kino, die die Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges aufarbeiteten. Mit “The Good German” haben wir eine amerikanische Produktion mit dieser Zielsetzung vor uns. Regisseur Steven Soderberg schickt George Clooney auf Verschwörerjagd im zertrümmerten Berlin nach Kriegsende, stilecht in schwarz-weiß Optik und mit Casablanca-Reminiszenzen ausgestattet.

Good Night, And Good Luck

Von Marius Joa Publiziert am 17. April 2006

In den Fünfziger Jahren nimmt es der Fernsehjournalist Edward R. Murrow in seiner wöchentlichen Sendung mit dem fanatischen Kommunistenjäger Joseph McCarthy auf. Marius Joa über die zweite Regiearbeit von Hollywoodstar und Oscar-Preisträger George Clooney.

Syriana

Von Marius Joa Publiziert am 26. Februar 2006

Regisseur Stephen Gaghan bringt mit “Syriana” einen nachdenklich stimmenden Politthriller oder besser: ein nachdenklich stimmendes Politdrama in die Kinos. Ob er mit diesem schwierigen Stoff beim Publikum punkten kann? Marius Joa und Johannes Michel haben den Film gesehen.