splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 5. Januar 2020

Ein alter Bestsellerautor wird tot aufgefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch ein mysteriöser Detektiv vermutet, dass mehr hinter dem Todesfall steckt. Nach seinem kontrovers aufgenommenen “Star Wars: Die letzten Jedi” drehte Regisseur Rian Johnson mit “Knives Out” eine Hommage an klassische Whodunit-Streifen.

 

Posts Tagged ‘gibson’

Tolkien

Von Marius Joa Publiziert am 29. Juni 2019

Als Verfasser von Werken wie “Der Hobbit” und “Der Herr der Ringe” avancierte der englische Philologe J.R.R. Tolkien (1892-1973) zum Urvater der modernen Fantasy-Literatur. Das Biopic “Tolkien” von Regisseur Dome Karukoski widmet sich den frühen Lebensjahren des Professors…

The OA

Von Marius Joa Publiziert am 3. Oktober 2017

Ohne großes Vorwissen widmete ich meine Aufmerksamkeit der Netflix-Serie “The OA”, in welcher eine ehemals blinde Frau nach sieben Jahren aus dem Nichts zurückkehrt und fünf Menschen um sich versammelt…

Machete Kills

Von Todd Hirn Publiziert am 22. Dezember 2013

Von wegen besinnliche Vorweihnachtszeit! Machete feiert Weihnachten nicht! Machete schenkt nichts und niemandem irgendetwas! Ja, man ahnt es. Todd Hirn und Marius Joa waren im Kino und haben „Machete 2“ gesehen.

Transformers

Von Johannes Michel Publiziert am 3. August 2007

Knapp 145 Millionen US-Dollar hat “Transformers gekostet”. Der neue Film von Michael Bay legte zudem in den USA den besten Kinostart aller Zeiten hin. Warum Bay mit seinen Robotern dennoch scheitert, schreibt Johannes Michel.

Die Passion Christi

Von Marius Joa Publiziert am 21. März 2004

Historiendrama USA 2004. Regie: Mel Gibson. Musik: John Debney. 127 Minuten. FSK ab 16. Aramäisch / Latein mit Untertiteln.
Darsteller: James Caviezel, Maia Morgenstern, Monica Bellucci, Hristo Jivkov, Mattia Sbragia, Hristo Naumov Shopov, Claudia Gerini, Francesco De Vito, Fabio Sartor, Luca Lionello, Rosalind Celentano.

Signs – Zeichen

Von Johannes Michel Publiziert am 12. Oktober 2002

Mysterythriller, USA 2002. Regie: M. Night Shyamalan, Musik: James Newton Howard.
Darsteller: Mel Gibson, Joaquin Phoenix, Cherry Jones u.a. 106 Minuten . FSK ab 12.