splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 30. November 2019

So wie Hollywood allgemein das Mainstreamkino weltweit beherrscht so dominieren Disney und Pixasr den Animationsfilm-Markt. Werke, die ohne große Studiopower entstehen, haben es da schwer. Umso schöner, dass Netflix dem französischen Beitrag “Ich habe meinen Körper verloren” eine großflächige Veröffentlichung ermöglicht hat.

 

Posts Tagged ‘gosling’

Blade Runner 2049

Von Marius Joa Publiziert am 15. Oktober 2017

Bei der Flut von unnötigen Sequels und Reboots, auch von teilweise lang zurückliegenden Filmen, kommt es wie eine Wohltat, wenn es dann doch ausnahmsweise eine wahrlich würdige Fortsetzung gibt: “Blade Runner 2049”, von Regisseur Denis Villeneuve.

Song To Song

Von Marius Joa Publiziert am 26. Mai 2017

Der amerikanische Filmemacher Terrence Malick gilt als “Poet des Kinos”. Sein neuestes Werk “Song To Song” wird diesem Ruf inszenatorisch durchaus gerecht.

Lost River

Von Marius Joa Publiziert am 5. Juli 2015

Bei den Filmfestspielen von Cannes 2014 stellte der kanadische Schauspieler Ryan Gosling mit “Lost River” sein Regiedebüt vor. Von den meisten Kritikern wurde der düstere Film ziemlich verrissen. Ein Grund mehr diesem eigenwilligen Werk eine Chance zu geben.

Das perfekte Verbrechen

Von Johannes Michel Publiziert am 20. Mai 2007

Endlich wieder einmal ein richtiger Krimithriller im Kino. Nicht nur Fans des Genres kann “Das perfekte Verbrechen” mit Anthony Hopkins und Ryan Gosling überzeugen. Dennoch hat Johannes Michel einen gravierenden Fehler entdeckt, der dem Film Punkte kostet.