splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 24. November 2020

Seit Anfang November mussten im Rahmen der modifizierten Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie Kinos und alle anderen Kulturbetriebe wieder schließen. Da bleibt dem Cineasten “nur” noch die Möglichkeiten des Heimkinos. Daher habe ich mir Armando Iannuccis Adaption von Charles Dickens’ Roman “David Copperfield” angesehen, welche eine namhafte Darsteller-Riege, darunter Dev Patel, Peter Capaldi, Hugh Laurie, Ben Whishaw und Tilda Swinton, aufbietet.

 

Posts Tagged ‘mcadams’

Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga

Von Marius Joa Publiziert am 30. Juni 2020

Wegen der Covid-19-Pandemie musste der diesjährige Eurovision Song Contest ausfallen. Den perfekten Ersatz liefert aber die gerade auf Netflix veröffentliche Komödie “Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga”, über ein isländisches Duo, welches den großen Musikwettbewerb unbedingt gewinnen will…

Doctor Strange

Von Marius Joa Publiziert am 31. Oktober 2016

Das Verfilmungspotenzial des Comic-Riesen Marvel scheint grenzenlos. Mit dem Magier Stephen Strange erhält eine weitere Figur ihren Solo-Film, der bekanntermaßen nur einen kleinen Teil des großen Ganzen namens “Marvel Cinematic Universe” (MCU) bildet.

Sherlock Holmes

Von Marius Joa Publiziert am 30. Januar 2010

Nach zuletzt mäßigem Erfolg mit seinen Filmen schickt der britische Regisseur Guy Ritchie (“Bube, Dame, König, grAs”) eine Neuverfilmung der Abenteuer des berühmten Meisterdetektivs Sherlock Holmes ins Rennen um die Gunst des Publikums. In den USA war der Film trotz großer Konkurrenz bisher erfolgreich. Doch wie gut ist er wirklich?

State Of Play – Stand der Dinge

Von Marius Joa Publiziert am 22. Juni 2009

Die erfolgreiche britische Miniserie “State Of Play” (2003) von Regisseur David Yates und Autor Paul Abbott konnte auch im amerikanischen Fernsehen punkten. Für ein Remake als Kinofilm konnten trotz diverser Umbesetzungen einige große Namen verpflichtet werden. Doch kann ein gerade mal zweistündiger Spielfilm die komplexe Story einer knapp sechsstündigen Serie angemessen wiedergeben?

Red Eye

Von Johannes Michel Publiziert am 26. September 2005

Thriller, USA 2005. FSK: Freigegeben ab 12 Jahren. 85 Minuten.
Mit: Rachel McAdams, Cillian Murphy, Brian Cox, Jayma Mays, Tina Anderson, Guy Chapman u.a. Regie: Wes Craven.