splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 26. November 2022

Ein superedles, abgelegenes Restaurant, ein berühmter Starkoch und eine illustre Gruppe von Gästen. Das und mehr bilden die Zutaten von “The Menu”, dem Kinodebüt von Serien-Spezialist Mark Mylod (“Game of Thrones”, “Succession”).

 

Posts Tagged ‘bateman’

Tod auf dem Nil (2022)

Von Marius Joa Publiziert am 11. Februar 2022

Es war unvermeidlich, dass nach Kenneth Branaghs mäßiger Neuverfilmung von Agatha Christies Krimiklassiker “Mord im Orientexpress” aus dem Jahre 2017 eine Neuauflage von “Tod auf dem Nil” kommen würde. Nach diversen Verschiebungen läuft der zweite Film mit Branagh als belgischem Meisterdetektiv Hercule Poirot nun in den Kinos.

Sie weiß von Dir

Von Marius Joa Publiziert am 15. Dezember 2021

Eine alleinerziehende Mutter, ihr überaus attraktiver Chef und seine freundliche, aber irgendwie komische Ehefrau. Klingt nach einer klassischen Dreiecksgeschichte? Im Fall der Miniserie “Sie weiß von Dir” trifft das allerdings nicht wirklich zu.

Mord im Orientexpress (2017)

Von Marius Joa Publiziert am 12. November 2017

Nun läuft auch die neueste Verfilmung von Agatha Christies Kriminalroman “Mord im Orientexpress” in den Kinos, dieses Mal unter Regie von Kenneth Branagh, der auch die Hauptrolle spielt.

Up In The Air

Von Johannes Michel Publiziert am 11. Februar 2010

George Clooney ist schon ein Phänomen. Zwar besucht mit Sicherheit der Großteil der weiblichen Kinofans einen Film mit ihm wegen der Optik – daneben hat er es aber geschafft, auch schauspielerisch interessant zu bleiben. Dies brachte ihm für “Up In The Air” eine Oscar-Nominierung ein. Ob “Up In The Air” auch neben George Clooney überzeugt, analysiert Johannes Michel.

State Of Play – Stand der Dinge

Von Marius Joa Publiziert am 22. Juni 2009

Die erfolgreiche britische Miniserie “State Of Play” (2003) von Regisseur David Yates und Autor Paul Abbott konnte auch im amerikanischen Fernsehen punkten. Für ein Remake als Kinofilm konnten trotz diverser Umbesetzungen einige große Namen verpflichtet werden. Doch kann ein gerade mal zweistündiger Spielfilm die komplexe Story einer knapp sechsstündigen Serie angemessen wiedergeben?

Hancock

Von Lena Stadelmann Publiziert am 24. Juli 2008

Dieses Jahr kommen einige Superheldenfilme ins Kino, die einen Comic als Vorlage haben. Nicht so “Hancock”: die Story wurde extra für das Medium Film entworfen – allerdings schon 1996. Seitdem geisterte das Drehbuch durch einige Produzenten- und Regisseurshände, bis es schließlich bei Sony und Regisseur Peter Berg landete und nun in den Kinos zu sehen ist.

Juno

Von Lena Stadelmann Publiziert am 3. April 2008

Neben all die großen, dramatischen Filme hat sich in die Nominierungsliste für den Besten Film bei den diesjährigen Oscars mit “Juno” eine frivole und kurzweilige Komödie geschlichen, die an den Kinokassen zum absoluten Knüller wurde. Jason Reitmans neuer Film, der mit dem Oscar für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde, ist nun endlich auch in Deutschland zu sehen. Lena Stadelmann war im Kino.

Operation: Kingdom

Von Johannes Michel Publiziert am 28. Oktober 2007

Wenn sich Hollywood mit dem Terrorismus beschäftigt, beschleicht den Filmfan zuerst einmal die Frage, ob die Befangenheit nicht jeglichen guten Ansatz vernichten könnte. In “Operation: Kingdom” bleibt dieser erhalten, zumindest bis in die letzten Minuten. Johannes Michel über einen Film, der in den meisten Punkten überzeugt und ziemlich neutral bleibt.