splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 21. Juni 2022

Ein abgehalfterter TV-Star, der vor 25 Jahren einen kultigen Detektiv gespielt hatte, kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück, um ein echtes Verbrechen zu lösen, in der britischen Indie-Komödie “Mindhorn”.

 

Posts Tagged ‘horror’

The Witch (2015)

Von Marius Joa Publiziert am 29. Mai 2022

Jahre vor seinem aktuellen Film, dem brutal-authentischen Wikinger-Rache-Epos “The Northman”, sorgte der amerikanische Filmemacher Robert Eggers mit seinem Regiedebüt “The Witch” für Aufsehen. Im puritanischen Neuengland des 17. Jahrhunderts droht eine strenggläubige Familie an ihrem eigenen Weltbild zu zerbrechen und eine Hexe treibt ihr Unwesen.

She Will

Von Marius Joa Publiziert am 15. April 2022

Nach einer eher unfreiwilligen Pause 2021 habe ich es dieses Jahr endlich wieder mal zum Fantasy Filmfest, genauer gesagt zu den FFF Nights, geschafft. Gezeigt wurde der britische Okkult-Horror “She Will” von Regisseurin Charlotte Colbert, mit “Borg-Königin” Alice Krige in der Hauptrolle.

Daniel Isn’t Real

Von Marius Joa Publiziert am 20. September 2020

Wie auch schon 2018 und 2019 nutzte ich dieses Jahr die Gelegenheit, wenigstens einen Film beim Fantasy Filmfest in Nürnberg anzusehen, nämlich den Psycho-Horror-Thriller “Daniel Isn’t Real”, mit zwei prominenten Söhnen in den Hauptrollen.

Midsommar (2019)

Von Marius Joa Publiziert am 21. Juni 2020

Vor allem in Schweden wird das Mittsommerfest um den 21. Juni (der längste Tag und die kürzeste Nacht) groß gefeiert. Der amerikanische Regisseur Ari Aster hat sich dieses Fest als Thema für seinen zweiten Spielfilm ausgesucht. In “Midsommar” besuchen vier amerikanische Studenten die Heimat-Gemeinschaft ihres schwedischen Kommilitonen und erleben absonderliche Vorgänge.

After Midnight (2019)

Von Marius Joa Publiziert am 2. Juni 2020

Seit seine große Liebe plötzlich und ohne große Erklärung verschwunden ist, spukt nachts ein Monster um das Haus von Hank und versucht hinein zu gelangen. Doch bildet sich der alleingelassene Mann die Kreatur vielleicht nur ein? Jeremy Gardner und Christian Stella liefern mit “After Midnight” einen kuriosen Indie-Streifen, der gekonnt mit Genre-Gesetzen spielt.

Vampire gegen Herakles

Von Marius Joa Publiziert am 7. April 2019

Nach meiner ersten Sichtung von “Vampire gegen Herakles” vor fast genau neun Jahren war ich ziemlich enttäuscht und entsprechend negativ fiel meine Kritik aus. Doch mittlerweile sehe ich den Sandalenfilm-Horror-Hybriden mit ganz anderen Augen…

Nightmare Cinema

Von Marius Joa Publiziert am 28. Januar 2019

Fünf Personen betreten nacheinander ein leerstehendes Kino. Auf der Leinwand erlebt jeder seinen eigenen Alptraum. Willkommen zu “Nightmare Cinema”, einer Kurzfilm-Anthologie von Mick Garris und vier weiteren Genre-Filmemachern, die auf dem 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg zu später Stunde gezeigt wurde.

Mandy

Von Marius Joa Publiziert am 3. Januar 2019

Wie habt ihr denn Silvesterabend 2018 so gestaltet? Ich für meinen Teil habe mir den gefeierten Genre-Streifen “Mandy” angesehen, mit Nicolas Cage in seiner vermutliche besten Performance seit Jahren.

Penny Dreadful: Staffel 3

Von Marius Joa Publiziert am 30. Dezember 2016

Nur die Besten sterben jung, sagt ein Sprichwort. Im Falle von “Penny Dreadful” trifft das den Nagel auf den Kopf. Denn schon nach drei Staffeln mit insgesamt nur 27 Episoden endet die geniale Horrorserie von John Logan.

Penny Dreadful: Staffel 2

Von Marius Joa Publiziert am 30. März 2016

Mit seiner nach klassischen Gruselgroschenromanen benannten Serie schuf Drehbuchautor John Logan nicht nur eine einfallsreiche Neuinterpretation von Figuren aus der viktorianischen Phantastik, sondern vor allem eine packende und grandios inszenierte Horrorpastiche. Kann “Penny Dreadful” das hohe Niveau auch in der zweiten Staffel halten?