splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 9. Oktober 2019

Und weiter im Horroctober-Programm, erneut mit einem Film aus meinem physischen SuF. In “Therapie für einen Vampir” sucht ein Jahrhunderte alter Blutsauger Rat bei niemand Geringerem als Sigmund Freud, dem Urvater der Psychoanalyse.

 

Posts Tagged ‘filmwochenende’

Six Musicians and the City

Von Marius Joa Publiziert am 27. Februar 2019

Jerevan ist nicht nur die Hauptstadt Armeniens, sondern galt früher auch als musikalisches Zentrum der Sowietunion. Regisseurin Tatiana Daniliyants porträtiert die Metropole anhand der Geschichten von sechs Musikern.

Lomax in Éirinn

Von Marius Joa Publiziert am 27. Januar 2019

Alan Lomax gilt als vermutlich der wichtigste Musikforscher überhaupt. Seine Odyssee zur Erforschung von musikalischer Folklore begann 1951 in Irland. Declan McGrath behandelt diese Anfänge in der Dokumentation “Lomax in Éirinn”, die als Wettbewerbsbeitrag beim 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg lief.

Luz

Von Marius Joa Publiziert am 26. Januar 2019

Die Befragung einer geheimnisvollen Taxifahrerin auf einer verlassenen Polizeistation wird zum verstörenden Psycho-Trip. Das Debüt des jungen deutschen Regisseurs Tilman Singer wurde auf dem 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg gezeigt.

Funan

Von Marius Joa Publiziert am 25. Januar 2019

Anhand einer schicksalhaften Familiengeschichte beleuchtet Regisseur Denis Do in “Funan” die Schrecken des Regimes der Roten Khmer in Kambodscha. Der Animationsfilm feierte seine Deutschlandpremiere auf dem 45. Internationalen Filmwochenende in Würzburg.

Die Farbe

Von Marius Joa Publiziert am 29. Januar 2018

Einer der Themenschwerpunkte auf dem 44. Internationalen Filmwochenende in Würzburg bildeten Verfilmungen der Werke von H. P. Lovecraft. Innerhalb dieser Reihe wurde auch der deutsche Film “Die Farbe” von Huan Vu gezeigt…

Dave Made A Maze

Von Marius Joa Publiziert am 27. Januar 2018

Ein kriselnder Künstler baut sich ein Labyrinth aus Pappkartons und droht darin verloren zu gehen. Die amerikanische Low-Budget-Produktion “Dave Made A Maze” feierte ihre Deutschland-Premiere auf dem Internationalen Filmwochenende 2018 in Würzburg.

Life Guidance

Von Marius Joa Publiziert am 26. Januar 2018

Mal ehrlich: jeder von uns möchte Dinge an sich verbessern, sich weiterentwickeln. Wohin allerdings der totale Optimierungsdrang führen kann, erforscht die Österreicherin Ruth Mader mit ihrem Spielfilm “Life Guidance”, der auf dem 44. Internationalen Filmwochenende in Würzburg zu sehen war.

Die rote Schildkröte

Von Marius Joa Publiziert am 31. Januar 2017

Studio Ghibli. Mit diesem Namen verbindet man phantastische Animationsfilme, die überwiegend ohne Computertricks entstanden sind. “Die Rote Schildkröte”, der neueste Film aus der japanischen Trickfilm-Schmiede, setzt diese Tradition eindrucksvoll fort.

Cosmodrama

Von Marius Joa Publiziert am 29. Januar 2017

Sieben Menschen, ein Affe und ein Hund. Sie alle befinden sich auf einer Weltraum-Mission ins Ungewisse, im philosophisch-ironischen Scifi-Kammerspiel “Cosmodrama”, das ebenfalls auf dem 43. Internationalen Filmwochenede in Würzburg gezeigt wurde.

Solange et les vivants

Von Marius Joa Publiziert am 29. Januar 2017

Auch meine zweiter Kinobesuch beim diesjährigen 43. Internationalen Filmwochenende in Würzburg galt einem französischen Beitrag. In “Solange et les vivants” muss die von Regisseurin Ina Mihalache gespielte Protagonistin ihre Angst vor anderen Menschen überwinden.