splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 16. November 2019

Über ein Jahr nach den ersten zehn Folgen wurde die erste Staffel von “Disenchantment”, der Fantasy-Trickserie von “Simpsons”-Schöpfer Matt Groening fortgesetzt. Es gibt viel zu verarbeiten, für Heldin Bean und ihre Freunde…

 

Posts Tagged ‘howard’

Rocketman

Von Marius Joa Publiziert am 2. Juni 2019

Nur sieben Monate nach dem Queen-Biopic “Bohemian Rhapsody” gibt es den nächsten Kinofilm über eine Rock-Ikone. In “Rocketman” verkörpert Taron Egerton den jungen Elton John…

BloodRayne 3

Von Marius Joa Publiziert am 20. April 2015

Vampire, Partisanen und Nazis. Trashfilmherz was willst du mehr? Doch leider handelt es sich hier nicht um den neuesten Kultstreifen von Tarantino. “BloodRayne 3” ist wie auch die beiden Vorgänger unter Regie von Schnellschussspezialist Uwe Boll entstanden…

Illuminati

Von Johannes Michel Publiziert am 15. Mai 2009

Nach “Da Vinci Code – Sakrileg” wagt sich Regisseur Ron Howard erneut an eine Dan-Brown-Verfilmung. Diesmal ist der Vorläufer von “Sakrileg” an der Reihe – “Illuminati”: Johannes Michel war im Kino.

Frost/Nixon

Von Johannes Michel Publiziert am 9. Februar 2009

Ron Howard hat sich für seinen neuesten Film “Frost/Nixon” eine der Sternstunden des Fernsehens herausgesucht. Ob seine Verfilmung nur eine unter Unzähligen zur Watergate-Affäre ist oder man auch in einigen Jahren noch darüber sprechen wird, beantwortet Johannes Michel.

Iron Man

Von Marius Joa Publiziert am 6. Mai 2008

Auch dieses Jahr eröffnet ein Held aus dem Hause Marvel die Saison der Sommerblockbuster. Und diesmal hat die Comicschmiede den Film komplett eigenfinanziert. Marius Joa über das Ergebnis.

Die Fremde in dir

Von Johannes Michel Publiziert am 30. September 2007

Richter Alexander Hold würde durchdrehen: Da zieht eine Frau von Hass erfüllt durch die Stadt und übt sich in Selbstjustiz. Johannes Michel war im Kino und schreibt, warum Neil Jordans Film etwas zu sehr an der Oberfläche bleibt, den Zuschauer aber dennoch gut unterhält.

Da Vinci Code – Sakrileg

Von Johannes Michel Publiziert am 19. Mai 2006

Mit Spannung wurde die Verfilmung von Dan Browns Millionenbestseller “Sakrileg” erwartet. Nun ist der Film unter dem Titel “The Da Vinci Code – Sakrileg” endlich in den Kinos angekommen. Wurde er künstlich hochgejubelt? Oder kann er doch die hohen Erwartungen erfüllen? Johannes Michel über den nächsten Blockbuster des Sommer-Kinos.