splash
Willkommen
Herzlich Willkommen bei Vieraugen Kino.
Bei uns finden Sie aktuelle Filmkritiken in Sachen Kino, DVD und Fernsehen.
Viel Spaß!
Von Marius Joa. Publiziert am 8. September 2019

Ed Wood (1924-1978) gilt gemeinhin als der schlechteste Regisseur aller Zeiten. Vor 60 Jahren erschien sein “Opus Magnum”: der Alien-Horror-Streifen “Plan 9 from Outer Space”…

 

Posts Tagged ‘moore’

Plan 9 from Outer Space

Von Marius Joa Publiziert am 8. September 2019

Ed Wood (1924-1978) gilt gemeinhin als der schlechteste Regisseur aller Zeiten. Vor 60 Jahren erschien sein “Opus Magnum”: der Alien-Horror-Streifen “Plan 9 from Outer Space”…

Where To Invade Next

Von Marius Joa Publiziert am 4. März 2016

Für seine neueste Doku, “Where To Invade Next”, bereiste Filmemacher Michael Moore verschiedene Länder um von dort wichtige Errungenschaften mit in seine Heimat USA zu nehmen. Eine kuriose Odyssee nimmt ihren Lauf…

Blumen des Schreckens

Von Marius Joa Publiziert am 10. März 2012

Mehr oder minder zufällig gelang die Vieraugen-Redaktion in den Besitz der DVD von “Blumen des Schreckens”. Der reißerische Titel verspricht ein ultimatives Filmerlebnis für Trash-Fans. Doch wie viel B-Movie-Charme versprüht die Killer-Flora wirklich?

Im Angesicht des Todes

Von Johannes Michel Publiziert am 23. Dezember 2008

Nachdem Sean Connery 1983 “Niemals nie” sagte und sich Roger Moore im selben Jahr mit “Octopussy” beschäftigte, ging langsam auch Moores Zeit als Geheimagent James Bond zu Ende. “Im Angesicht des Todes” ist sein letzter Bondfilm – und er verabschiedete sich gebührend.

Octopussy

Von Johannes Michel Publiziert am 27. März 2008

Nach In tödlicher Mission triftete ein zweiter Bond-Film ins Humorfach ab. Ob dies der Reihe gut getan hat, schreibt Johannes Michel in einer weiteren Kritik unserer James-Bond-Reihe.

I’m Not There

Von Marius Joa Publiziert am 2. März 2008

In “I’m Not There” stellt Regisseur Todd Haynes die verschiedenen Facetten der Folk-Ikone Bob Dylan durch sechs verschiedene Schauspieler dar. Marius Joa über den Musikfilm und seine Besonderheiten.

In tödlicher Mission

Von Johannes Michel Publiziert am 28. Januar 2008

Im fünften Auftritt von Roger Moore als James Bond jagt dieser zwar einen Griechen, die Sowjets haben aber ebenfalls ihre Finger mit ihm Spiel. Nach “Moonraker” sieht der Bondfan einen klassischen Agententhriller ohne SciFi. Johannes Michel schreibt, warum er dennoch nicht ganz überzeugen kann.

Sicko

Von Sarah Böhlau Publiziert am 4. November 2007

Schon wieder zehn Euro Praxisgebühr abgedrückt und geärgert? Volk der Deutschen, tröste dich mit einem Blick auf das miese Gesundheitssystem der Amerikaner, von Michael Moore gewohnt unterhaltsam-provozierend aufs Korn genommen in seinem neusten Film “Sicko”.

Der Spion, der mich liebte

Von Johannes Michel Publiziert am 22. Juli 2007

So wünschen wir uns das. “Der Spion, der mich liebte” ist einer der hervorstechenden Bondfilme. Wie es Schauspieler und Produzenten nach zwei schwachen Vorgängern schafften, wieder aufzutrumpfen, analysiert Johannes Michel.

Der Mann mit dem goldenen Colt

Von Marius Joa Publiziert am 8. Juli 2007

Bereits eineinhalb Jahre nach Roger Moores ordentlichen, aber insgesamt zu spannungsarmen Einstand als 007 folgte mit “Der Mann mit dem Goldenen Colt” sein zweiter Auftritt als James Bond. Marius Joa hat sich den neunten Film der Reihe angesehen